logo

Firma Sander unterstützt Hospizbau

Spenden/Unterstützung

Die Firma Sander Elektrische Anlagen, ein Familienunternehmen aus Weissach, unterstützt den Bau des Hospizes Tübingen – Menschen in Würde begleiten. Geschäftsführer Martin Sander übergab am 30. November an Difämdirektorin Dr. Gisela Schneider einen Spendenscheck über 3.000 €. „Wir freuen uns sehr, dass wir dieses großartige Projekt unterstützen können“, so Martin Sander, der sich bei der Führung durch den Rohbau des Hospizes beeindruckt zeigte vom Baufortschritt. Dr. Schneider dankte dem Geschäftsführer für seine Spende und sein damit verbundenes Signal, sich als Unternehmer mit in die Verantwortung zu nehmen, dieses für die Stadt und den Landkreis Tübingen so wichtige Hospizprojekt zu realisieren.

Sander Elektrische Anlagen GmbH ist ein Service-Dienstleister für USV- und Batterie-Anlagen. Installationen, vorbeugende Wartungen und Reparaturleistungen sind die Kernaufgaben der Firma.